Reza Razavi

Mut, Leidenschaft und Transformation zeichnen den Werdegang von Reza Razavi aus. Er gibt Transformation ein Gesicht. Geboren und Aufgewachsen im Iran, zog er bereits mit 14 Jahren ohne seine Eltern nach Deutschland, studierte Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik sowie Daten- und Informationsmanagement. Schon während seines Studiums startete sein Karriereweg in der Gastronomie mit der Eröffnung eines Szene-Lokals. Neben weiteren beruflichen Stationen im Produkt- und Projektmanagement sowie der Unternehmensberatung, setzt er sich schließlich im Management Zentrum in St. Gallen intensiv mit dem Thema Kultur, Management und Strategie auseinander.
Heute ist Reza Razavi als „Senior Expert Culture and Transformation“ bei der BMW Group für das Kunden- und Service Management verantwortlich. Im Kontext der Kultur- und Transformationsarbeit für BMW entwickelte er ein Konzept um die Mitarbeiter*innen für den Wandel zu sensibilisieren und nachhaltig in den Veränderungsprozess einzubinden. Auch über die Konzern- und Branchengrenzen hinaus schafft er Begeisterung für kulturelle Transformation. Mit seiner Expertise ist er ein gefragter Interviewpartner, Speaker und Berater. Reza Razavi versteht es mit dem Imago-Prinzip die heute lebensnotwendige Transformation sinnlich, begreifbar und überzeugend verständlich zu machen. Er schafft es die Magie der Transformation greifbar zu machen. Bei Kongressveranstaltungen und Medien gilt er als Idealbesetzung für dieses Thema.

zur Mitgliederübersichtzur Blogübersicht

Expertenbeiträge